Musterverkauf sindelfingen 2018

2015 brachte Mercedes den Namen Maybach als Untermarke der Mercedes-Reihe zurück, was für fortschrittlichen Luxus steht. Das erste Modell war die Mercedes-Maybach S-Klasse, die gegen den Bentley Mulsanne und Rolls-Royce Phantom VIII aufgestellt wurde. [39] Mit einer Länge von 5.453 mm und einem Radstand von 3.365 mm ist das neue Modell in beiden Abmessungen um etwa 20 cm größer als die Modelle der S-Klasse mit langem Radstand. Der Mercedes-Maybach ist als S 500 und S 600 erhältlich (die USA erhielten Mercedes-Maybach S 550 4MATIC und S 600, wobei der S 550 den gleichen 4.7L Motor hat wie der S 500 Mercedes-Maybach anderswo), mit 4MATIC optional mit dem V8-Motor und V12 für letztere. Mercedes behauptet auch, dass die S-Klasse das leiseste Serienauto der Welt ist. [40] [41] Das Basisauto verfügt über Farboptionen und die Wahl zwischen einer Rückbank oder 2 Liegesitzen. Zu den Optionen gehören klimatisierte, beheizte und massierende Sitze; beheizte Armlehnen; ein System, um Agarwood Duft, ionisierte Luft um die Kabine zu pumpen; Erstklassige Suite für die hintere Kabine und ein 24-Lautsprecher, 1.540 Watt Burmester High-End 3D-Surround-Soundsystem. [39] Mercedes-Benz Cars: Weltpremiere der “Factory 56″ – modernste Autoproduktion der Welt 20.Februar 2018SindelfingenPresseKontakt für diese Pressemitteilung (2)”Digital, flexibel, grün” – neueste Produktionstechnologien sind bei “Factory 56″ integriert. Der Schwerpunkt liegt auf den Menschen.” Unsere “Factory 56” wird eine neue Art des Autosbaus definieren. Mit der “Factory 56” schafft Mercedes-Benz Cars das Autowerk der Zukunft. Es vereint drei richtungsweisende Eigenschaften: Es ist konsequent digital und flexibel – und erweckt den Begriff “grüne Produktion” zum Leben. Als Erfinder des Autos erfinden wir die Produktion neu”, sagt Markus Schäfer, Mitglied des Bereichsvorstands Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain.

Den Grundstein für die Produktionshalle “Werk 56” im Mercedes-Benz Werk Sindelfingen legen hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Sindelfingen – Mercedes-Benz Cars präsentiert seine “Factory 56”, die modernste Autoproduktion der Welt. “Unsere `Fabrik 56` wird eine neue Art des Autosbaus definieren. Mit der “Factory 56” schafft Mercedes-Benz Cars das Autowerk der Zukunft. Sie vereint drei richtungsweisende Eigenschaften: Sie ist konsequent digital und flexibel – und erweckt den Begriff “grüne Produktion” zum Leben. Als Erfinder des Autos erfinden wir die Produktion neu”, sagt Markus Schäfer, Mitglied des Bereichsvorstandes Mercedes-Benz Cars, Produktion und Supply Chain. Mercedes me Services gibt es auch für unsere EQ-Modelle – oder wurden in einigen Fällen speziell für sie entwickelt. Dazu gehört Mercedes me Charge für den Zugang zu öffentlichen Ladestationen in Europa.

Darüber hinaus hilft die EQ Ready App Den Fahrern bei der Entscheidung, ob es für sie sinnvoll ist, auf ein Elektroauto oder ein Hybridmodell umzusteigen.

Follow: